Download Beiträge zur Mikro- und zur Makroökonomik: Festschrift für by Horst Albach (auth.), Siegfried K. Berninghaus, Michael PDF

By Horst Albach (auth.), Siegfried K. Berninghaus, Michael Braulke (eds.)

ISBN-10: 3642566065

ISBN-13: 9783642566066

ISBN-10: 3642626793

ISBN-13: 9783642626791

Der Charme dieser Festschrift liegt in ihrer Breite: hier versammeln sich in über forty Beiträgen Altmeister ihres Fachs, die mittleren Jahrgänge und der Nachwuchs, Volkswirte und Betriebswirte, Grenzgänger, die zwischen diesen beiden Disziplinen arbeiten und auch Praktiker. Herausgekommen ist dabei eine Berg- und Talfahrt von den Höhen der reinen Theorie bis in die Niederungen der empirischen Forschung, eine Sammlung von Arbeiten zum Mainstream und zu den Nischen des Fachs, die von formal-theoretischen Analysen bis hin zu methodischen, ethischen und philosophischen Abhandlungen reicht. Kaum ein Leser wird alle Beiträge lesen wollen oder können, aber für die meisten sollte genügend dabei sein, das die Anschaffung lohnt.

Show description

Read Online or Download Beiträge zur Mikro- und zur Makroökonomik: Festschrift für Hans Jürgen Ramser PDF

Similar german_11 books

Die Semantik der neuen deutschen Außenpolitik: Eine Analyse des außenpolitischen Vokabulars seit Mitte der 1980er Jahre

Dass sich die deutsche Außenpolitik seit der Vereinigung verändert hat, wird heute kaum noch bestritten. Strittig bleibt aber, wie diese Veränderungen angemessen zu beschreiben sind. Dieser Band rekonstruiert den Gebrauch von Schlüsselbegriffen im außenpolitischen Diskurs Deutschlands. Der neu entwickelte Forschungsansatz der Vokabularanalyse eröffnet dabei eine ungewohnte Perspektive auf die Veränderungen der vergangenen zwanzig Jahre.

Die Vielfalt des Fachjournalismus: Eine systematische Einführung

Gibt es den Fachjournalismus? Oder sind es viele Fachjournalismen, vom Reise- über den Motor- bis hin zum Medizin- und Wissenschaftsjournalismus? Seit Jahren ist beobachtbar, dass sich Journalismus inhaltlich und thematisch diversifiziert. Er reagiert damit auf den steigenden Bedarf an Spezialwissen in der Life-long-learning-Gesellschaft.

Extra resources for Beiträge zur Mikro- und zur Makroökonomik: Festschrift für Hans Jürgen Ramser

Example text

Money serves as unit of value, medium of exchange, and as the only store of value for consumers. g. overlapping generations with fixed finite lives), an infinitely lived producer /firm owned by the consumers, who supply a constant positive quantity of labor to the market. They consume and save using their net income. The government is endowed with the authority to tax agents to finance its purchases, and it acts in a stationary way. Consumers and the firm are price takers behaving competitively in the usual Walrasian sense.

The evolutionarily stable power configuration (pr, q;) for i = 1,2 must satisfy = 1, E [0, 1] for case (i), = 0, = 1 for case (ii) , and = 0, = 1 for cases (iii) and (iv). pr pr pr qr qr qr Proof. We prove the result for case (i); for the other cases the corresponding results are briefly summarized in the Appendix. One has 1 8WI(PI,P2) 8PI (ß - 1) Cß(Pl-1)-Pl~~+(:h-1)P2r') ~ (0;2 - l)(ß(PI - 1) - PI) (29) With the help of (30) (31) 7 A formula comprising both cases, the linear interdependence (9) and the nonlinear one in (26) would be bi = Ci + diwi.

19) Dabei ist YN die partielle Ableitung der BIP-Funktion nach N. Durch Lösen der zweiten Gleichung nach Vi und Einsetzen in die erste Gleichung reduzieren wir das Modell auf eine einzige Gleichung (illustriert in Abb. 1): (20) Grüne, Blaue oder Rote Karte für Einwanderer? 23 Die Funktion Q ist zunehmend; über ihre Krümmung läßt sich allgemein nichts aussagen. Sei 8 die Elastizität von g (wIllin, fi)) bezüglich wIllin. Dann ist die Elastizität von Q gleich EQ = (1 - 8)/8. Je geringer also der durch 8 gemessene Einfluß des Tariflohns auf die Lohnbildung, desto elastischer ist die Funktion Q.

Download PDF sample

Beiträge zur Mikro- und zur Makroökonomik: Festschrift für Hans Jürgen Ramser by Horst Albach (auth.), Siegfried K. Berninghaus, Michael Braulke (eds.)


by David
4.5

Rated 4.55 of 5 – based on 23 votes